Sie sind hier: Home Mekong Touren Jayavarman Schiff

RV Jayavarman Schiff - MK02

Jayavarman Kreuzfahrt Saigon - Siem Reap 8 Tage/7 Nächte

Tourcode: JYM1
Reiseriute: Ho Chi Minh - Cai Be - Chau Doc - Phnom Penh - Kampong Cham - Wat Hanchey - Kampong Chhnang - Tonle Sap - Siem Reap
  • Detail
  • Preis und Buchung
  • Touranfrage
Highlights:
  • Bewunderung des erstaunlichen Kanalnetzes des Mekong Delta
  • Beobachten der lebhaften schwimmenden Märkte
  • Entdeckung der Wasserstraße Saigon - Siem Riep
  • Erfahren der Kultur und Genießen des typischen Essens mit Spezialitäten
Gut für:
  • Diese Tour ist geeignet für irgendwelche Einzelpersonen, Paare sowie Kleingruppen, die Mekong Delta, den Wasserweg Saigon - Siem Reap und Angkor-Tempel auf einem luxuriösen Flussschiff entdecken möchten.
Ausführliche Reiseroute:
Route stromaufwärts: Saigon – Siem Reap

Tag 1: Saigon – Cai Be (A)
Nehmen Sie Abschied von der Hektik Saigons und begeben Sie sich an Bord des Jayavarman Schiffes. Das Schiff fährt zuerst entlang geschäftiger Häfen und Wasserstraßen. Dann ändert sich die Route, und Sie befinden sich im von UNESCO eingestuften Biosphärenreservat der Mangroven Can Gio, das während des Vietnamkrieges durch giftige Chemikalien zerstört wurde. Erstaunlicherweise erwacht der 75 Hektar Wald mit einer Wiederaufforstung wieder zum Leben. Genießen Sie einen Willkommendrink an der Funnel Bar und Lounge, und ein Begrüßungsabendessen folgt dann auf dem Sonnendeck. Verankern außerhalb von Cai Be zur Übernachtung.

Tag 2: Cai Be – Chau Doc (F/M/A)
Heutige Tour beginnt mit dem Besuch des farbenfrohen schwimmenden Marktes Cai Rang. Das Schifft kreuzt zwischen Sampans voller Früchte und Gemüse aus allen Provinzen des Deltas. Fahrt zum Inselchen Dong Hoa Hiep zwischen Vinh Long und Cai Be. Während der 40 Minuten Flussfahrt entdecken Sie schöne Landschaften entlang dem Fluss und beobachten Sie das typische Leben der Menschen im Mekong Delta. Diese immergrünen Insel inmitten des Mekong Flusses bleiben noch unbekannt für viele Leute.
Zurück auf Sampans werden Sie zum Beobachten der Aktivität des Reismarktes in Cai Be geführt. Weitere Tourenpunkte ermöglichen Ihnen, traditionelle Ziegelfabriken zu sehen und mehr über die Weise, wie die Einheimischen Palmblätter für ihren Hausbau verwenden, zu lernen. Fahren Sie 20 Minuten weiter zum Dorf Phu An, an schöner Kathedrale von Cai Be vorbei. Besuchen Sie einige interessante Hausefabriken zur Entdeckung der Herstellung von Reispasten, Reiskeksen und Kokosbonbons..., zusammen mit dem Obsttrocknungsprozess Long An .
Mittagessen erwartet Sie in Le Longanier, einer hervorragenden Indochina-Villa in einem üppigen tropischen Garten am Fluss, umgeben von Obstgärten. Nach dem Mittagessen macht Gruppe 1 einen Spaziergang entlang der Kanäle, um die lokale Umgebung hautnah zu erleben, während Gruppe 2 die Ränder der Kanäle mit dem Fahrrad erkunden. Anschließend sind Sie unterwegs in Richtung das Althaus An Kiet und genießen eine Tasse Tee mit den Nachkommen der ehemaligen kaiserlichen Bewohner. Später, Rückkehr zur Jayavarman und gemütliche Weiterfahrt nach Chau Doc. Übernachtung an Bord.

Tag 3: Chau Doc - Phnom Penh (F/M/A)
Die Frühaufsteher werden in einem Thai Chi-Unterricht auf dem Sonnendeck behandelt. Bereiten Sie sich für eine Bootsfahrt zu den aufregenden schwimmenden Dörfern und Fischfarmen vor, und machen Sie einen Landausflug im Dorf der lokalen muslimischen Cham-Gemeinde. Bei einer Fahrt durch die faszinierende Stadt Chau Doc haben Sie die Gelegenheit, französische Kolonialarchitektur zu bewundern und ihren geschäftigen Markt mit tropischen Früchten zu besichtigen, auch zuzusehen, wie Textilien auf alten hölzernen Webstühlen gewoben werden. Bis Mitte Nachmittag lichtet Jayavarman den Anker und fährt in Richtung kambodschanische Grenze.

Tag 4: Phnom Penh (F/M/A)
Am frühen Morgen nähert sich das Schiff der Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh. Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer interessanten Stadtrundfahrt in dieser dynamischen, historischen Stadt auf, die ihren französischen Kolonial noch bewahrt. Besuchsziele dieses Morgens sind Königspalast mit seiner blendenden Weiß- und Gold-Architektur, Nationalmuseum, wo Sie hervorragende Ausstellung der Khmer-Gewerbe finden, und der Tempel auf einem Hügel - Wat Phnom. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant lernen Sie beim Besuch des Tuol-Sleng-Genozid-Museums die schmerzhaften, herzzerreißenden Erinnerungen an die hässliche Vergangenheit Kambodschas unter dem Regime der Roten Khmer kennen.
Danach kehren Sie zurück zum Schiff, und um Ihre Nerven zu beruhigen, wird eine Vierzahl von Cocktails Ihnen zur Verfügung stehen. Eine traditionelle Tanzshow mit kambodschanischen Apsara-Tänzerinnen folgt hinterher. Erleben Sie den Glanz sowie das Reichtum der Kultur und der traditionellen Musik, und gönnen Sie sich ein köstliches Buffet mit Khmer-Essen.

Tag 5: Phnom Penh – Kampong Cham (F/M/A)
Abfahrt vor Sonnenaufgang von Phnom Penh mit einem Halt in dem unbekannten Dorf Chong Koh, bekannt für seine Seidenherstellung, für einen gemütlichen Spaziergang. Auf der anschließenden Weiterfahrt nach Kampong Cham werden Sie an mehreren malerisch gelegenen Fischerdörfer vorbei fahren und haben die Möglichkeit, das Leben auf dem Fluss mit Fischern  bei ihren Arbeiten zu beobachten.
Besuchen Sie Wat Nokor, ein Wat in den Ruinen eines alten Tempels, der eine zeitlose Geschichte hat. Dann gehen Sie ins Ökotourismusdorf Cheung Kok, ein kleines Dorf, das sich mit Unterstützung von Assistance Mediation International (AMICA) entwickelt. Reisende können beim Besuch dieses Dorfes an vielen Aktivitäten teilnehmen, um einen Einblick in das Dorfleben zu erhalten. Rückkehr an Bord und Weiterfahrt in Richtung Kampong Cham.

Tag 6: Kampong Cham – Wat Hanchey (F/M/A)
Stehen Sie in den frühen Stunden des Morgens auf und machen Sie sich bereit für eine Reise flussaufwärts zum Pre-Angkor-Tempel Wat Hanchey. Auf der Spitze eines Hügel mit Blick auf den Fluss bietet dieser Tempel einige der schönen Ausblicke in Kambodscha. Aus dem 8. Jahrhundert werden diese alten Dtrukturen der Architektur des Reiches Chenla, die den Ruhm des mächtigen Angkor vordatierte. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf die umliegende Ebene mit gut organisierten Reisfeldern sowie Segen für Reisende, der von den lokalen Mönchen durchgeführt wird.

Tag 7: Kampong Cham – Kampong Chhnang – Tonle Sap (F/M/A)
Bevor die Sonne aufgeht, setzt das Jayavarman Schiff sein Segel nach Kampong Chhnang über Prek Kdam entlang dem mäandernden Fluss Tonle Sap, der sich durch den üppigen südostasiatischen Dschungel schlängelt. Machen Sie einen Spaziergang durch Kampong Loyang, eines der letzten Silberdörfer, und sehen Sie, wie die gesamte Gemeinschaft hier in der Herstellung von Silberwaren zum Verkaufen tätig ist. Kehren Sie zurück an Bord zum Mittagessen, während Jayavarman Schiff in Richtung Kampong Chhnang schippert.
Nach dem Mittagessen begeben Sie sich auf einen Ausflug mit Motorboot von Kampong Chhnang zur Bewunderung der Feuchtgebiete, schwimmendem Häuser und Fischfarmen in der Region. Halten Sie in einer schwimmenden Schule an, und nutzen Sie die Chance, sich mit den Kindern dort in Verbindung zu setzen und vielleicht ihnen etwas Englisch beizubringen.
Heute ist der Tag für wirkliches Erlebnis des ländlichen Lebens der Khmer. Am Abend wird ein köstliches Abschiedsabendessen auf dem Sonnendeck serviert.

Tag 8: Tonle Sap – Siem Reap (F)
Dieser große See Tonle Sap dominiert Kambodscha und nimmt mit einer Länge von 150 km den Großteil des Landes ein. Die Vogelwelt ist reichlich, und von der Mitte des Sees kann man sogar die Ufer nicht sehen. Genießen Sie Stille und Entspannung auf dem Weg nach Siem Reap.
Der Wasserstand ist sehr unterschiedlich je nach Zeit des Jahres und Menge der Niederschläge. Deshalb können Änderungen für die verschiedenen Jahreszeiten auftreten.

Bei hohem Wasserstand (ca. zwischen Juli und Dezember)
Überqueren Sie den Tonle Sap See am Frühmorgen und schiffen Sie sich um 11.00 Uhr am Pier Siem Reap aus. Es fogt dann ein Transfer zum Hotel gegen 12.00 Uhr.

Bei niedrigem Wasserstand (ca. zwischen Dezember und Juni)
Kreuzfahrt am frühen Morgen nach Prek Kdam, wo Sie nach dem Frühstück von Bord des Schiffes Jayavarman gehen. Nehmen Sie dann einen Bus um 09.00 Uhr, der Sie in einen Pre-Angkor-Tempel auf dem Weg nach Siem Reap bringt. Ein Lunchpaket und Erfrischungen stehen unterwegs zur Verfügung. Ankunft in Siem Reap am frühen Nachmittag. Die Tour endet. 

Route stromabwärts (Siem Reap – Saigon): Kontaktieren Sie uns für mehr Details!

 

Andere Touren sehen

Jayavarman Kreuzfahrt Phnom Penh - Siem Reap 5 Tage/4 Nächte $1258 - $1956

Jayavarman Kreuzfahrt Saigon - Phnom Penh 4 Tage/3 Nächte $1066 - $1675

Jayavarman Kreuzfahrt Saigon - Chau Doc 3 Tage/2 Nächte $656 - $999

Mekong Touren

Mekong Schiffe

Reiseziele